Zum Inhalt springen

Bezirksamt Mitte startet Beteiligungsverfahren zum Kiezblock in der Luisenstadt

Das Bezirksamt Mitte hat mit der Umsetzung des durch die BVV beschlossenen Kiezblocks in der Nördlichen Luisenstadt begonnen und führt im ersten Schritt ein mehrstufiges Beteiligungsverfahren noch im laufenden Jahr 2024 durch. Im Rahmen dieser Partizipation werden mit lokalen Anlaufstellen, einer Online-Beteiligung, einer Haushaltsbefragung sowie Bürger:innenräten viele verschiedene Sichten und Meinungen berücksichtigt, um darauf aufbauend dann die ab 2025 vorgesehene Verkehrsberuhigung umsetzen zu können. Da es sich um eine vom Bundesministerium für Umwelt geförderte Maßnahme handelt, sollen neben verkehrlichen Maßnahmen auch zeitgleich Aspekte der blau-/grünen Infrastruktur mit geplant und realisiert werden. 

Informationen dazu hat hat Bezirksamt Mitte in einer Pressemitteilung veröffentlicht: https://www.berlin.de/ba-mitte/aktuelles/pressemitteilungen/2024/pressemitteilung.1434716.php

Zudem berichtet das Bezirksamt detailliert und laufend auf einer eigenen Webseite zum Projekt: https://www.berlin.de/ba-mitte/politik-und-verwaltung/aemter/strassen-und-gruenflaechenamt/planung-entwurf-neubau/kiezblock-n-rdl-luisenstadt-1428061.php

Kontakt Kiezblock Nördliche Luisenstadt: Christian Unger  – ed.xm1721759858g@tda1721759858tsnes1721759858iul-k1721759858colbz1721759858eik1721759858