Zum Inhalt springen
Kiezblocks

Aktuelles

Wir berichten von unseren Veranstaltungen und Treffen, von Fortschritten und Erfolgen aus den Kiezen und der Kampagne. Presseanfragen bitte an gro.s1721762479eitic1721762479-gnig1721762479nahc@1721762479nesne1721762479reos.1721762479dlihn1721762479gar1721762479

Unsere Monatlichen Veranstaltungen:

Ihr wollt einen #Kiezblock initiieren und braucht Starthilfe? Ihr seid schon dabei und habt Fragen?
Alle Fragen rund um Kiezblocks beantworten wir in der Sprechstunde.

Die Kiezblocks-Runde findet monatlich statt und bietet uns die Möglichkeit, eine gut vernetzte Kiezblocks-Community aufzubauen, die sich gegenseitig unterstützt und gemeinsam Schlagkraft entwickelt. In der Kiezblocks-Runde gibt es jeden Monat neuen Input zu kiezblockrelevanten Themen.

Wo: Online, Anmeldung: gro.s1721762479eitic1721762479-gnig1721762479nahc@1721762479skcol1721762479bzeik1721762479

Beteiligungsverfahren zum Kunger-Kiezblock startet. Jetzt.

Beteiligungsverfahren zum Kunger-Kiezblock startet. Jetzt.

Anfang 2021 wurde die- Gründung der Kunger-Kkiezblock-Initiative gegründet nach dem- Motto: Straßen für alle! Von da an ging es schnell. Das Bedürfnis der Anwohnenden nach ... Weiterlesen
Bezirksamt Mitte startet Beteiligungsverfahren zum Kiezblock in der Luisenstadt

Bezirksamt Mitte startet Beteiligungsverfahren zum Kiezblock in der Luisenstadt

Das Bezirksamt Mitte hat mit der Umsetzung des durch die BVV beschlossenen Kiezblocks in der Nördlichen Luisenstadt begonnen und führt im ersten Schritt ein mehrstufiges ... Weiterlesen
Für das Recht auf Ruhe und Sicherheit

Für das Recht auf Ruhe und Sicherheit

/ / Aktuelles, Allgemein
Gemeinsam mit der Bürgerinitiative für mehr Verkehrsberuhigung im Waldseeviertel verklagt Changing Cities das Bezirksamt Reinickendorf. Das Amt weigert sich seit Jahren, wirksame Maßnahmen gegen den ... Weiterlesen
DIE MIETE IST ZU HOCH, DAS TEMPO AUF DER STRASSE AUCH!

DIE MIETE IST ZU HOCH, DAS TEMPO AUF DER STRASSE AUCH!

Gemeinsam gegen Verdrängung und für Verkehrsberuhigung Der Mangel an bezahlbarem Wohnraum ist deutlich zu spüren: nicht nur in Berlin, sondern auch in anderen großen und ... Weiterlesen
4. Mai 2024, 15 Uhr. Start: S-LIchtenbert / Weitlingsstr. Lichtenberg. Kidical Mass. Zeichnung eines Radfahrenden Oktopus mit Schild.

Kidical Mass am 4. Mai im Weitlingkiez

Vor sechs Jahren wurde das Berliner Mobilitätsgesetz verabschiedet. Vor eineinhalb Jahren wurde unser EinwohnerInnenantrag zur Verkehrsberuhigung im Weitlingkiez von der BVV angenommen. Passiert ist seitdem: ... Weiterlesen
Der Kaskelkiez öffnet mit dem Kfz-Filter sein Adventstürchen

Der Kaskelkiez öffnet mit dem Kfz-Filter sein Adventstürchen

Alljährlich können sich die Anwohner:innen des Kaskel- und Weitlingkiez jeden Tag im Advent über ein geöffnetes Türchen des begehbaren Kiezkalenders freuen. Zum 19. Kiezkalendertürchen luden ... Weiterlesen
Errichtung des ersten Lichtenberger Kiezblocks

Errichtung des ersten Lichtenberger Kiezblocks

/ / Aktuelles, Allgemein
Im Dezember ist es soweit: in der Stadthausstraße wird ein Kfz-Filter errichtet. Damit wird Schritt Nr. 1 des Kaskel-Kiezblocks umgesetzt, dem ersten Kiezblock in Lichtenberg ... Weiterlesen
Ein Jahr nach dem Einwohner*innenantrag: ein Zwischenstand

Ein Jahr nach dem Einwohner*innenantrag: ein Zwischenstand

Heute vor einem Jahr, am 24. November 2022, hat die Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung (BVV) unseren Einwohner*innenantrag "Weitlingkiezblock: Platz für Menschen statt Durchgangsverkehr" angenommen. Die Bezirksverordneten schlossen ... Weiterlesen
Neuköllner BVV beschließt den Kranold-Kiezblock

Neuköllner BVV beschließt den Kranold-Kiezblock

Wir, die Initiative Kranoldkiez Neukölln, haben Grund zu feiern! Vor wenigen Tagen haben wir erfolgreich unseren Einwohnerinnen-Antrag zur offiziellen Gründung eines Kiezblocks in die Neuköllner ... Weiterlesen
Info-Veranstaltung zum Kfz-Filter in der Stadthausstraße

Info-Veranstaltung zum Kfz-Filter in der Stadthausstraße

/ / Aktuelles
Nach dem erfolgreichen Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung und zahlreichen Absprachen mit Politik und Verwaltung im Nachgang ist es nun soweit:Die Stadthausstraße wird voraussichtlich Ende Dezember 2023 ... Weiterlesen
Kiezblock Auguststraße

Tucholskystraße wird zur Fahrradstraße

Es tut sich was im Kiezblock Auguststraße! Einer Ankündigung des Bezirksamts Mitte zufolge wird die Tucholskystraße innerhalb der kommenden Wochen zur Fahrradstraße umgewidmet & umgebaut ... Weiterlesen
Kiezblocks by Changing Cities

Sichere Straßen für Alle. In unseren Kiezen. Und entlang der B1.

/ / Aktuelles, Allgemein
Die Verkehrswende endet nicht in unseren Wohngebieten. Das Mobilitätsgesetz gilt auch für die Hauptstraßen dieser Stadt. Doch leider ist davon in der Realität immer noch ... Weiterlesen
Kranold- und Körner-Kiezblocks: Gemeinsamer Einsatz für lebenswertere Wohnkieze in Neukölln

Kranold- und Körner-Kiezblocks: Gemeinsamer Einsatz für lebenswertere Wohnkieze in Neukölln

Ende Juni haben die Bürger*innen-Initiativen Kranold-Kiez und Körner-Kiez gemeinsam ihre Einwohner*innenanträge für eine Verkehrsberuhigung in ihren Gebieten bei der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln eingereicht. Die Initiativen setzen ... Weiterlesen
FahrradDemo am 11.8. in der Bouchéstraße von 14-16 Uhr

FahrradDemo am 11.8. in der Bouchéstraße von 14-16 Uhr

Im Mai 2022 hat die BVV Treptow-Köpenick die Realisierung eines Kiezblocks im Kungerkiez beschlossen. Seitdem warten wir auf den Start der Umsetzung. Aktuell hängt es ... Weiterlesen
Foto vom Nachbarschaftsfest: Im Vordergrund ein langer gedeckter Tisch um den Menschen sitzen, im Hintergrund auf der Straße spielende Kinder, Häuser und Bäume, keine Autos

Nachbarschaftsfest in der Defreggerstraße – Kiezblock wird bekannt!

/ / Aktuelles, Allgemein
8.7.2023 Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit: Bei uns im Puderkiez fand unser alljährliches Nachbarschaftsfest statt. Die Defreggerstr. wurde ab Samstagnachmittag für Autos gesperrt ... Weiterlesen

Die #Kiezblocks-Kampagne wird durch Ehrenamtliche getragen. Aber ganz ohne Geld geht es nicht. Changing Cities koordiniert und unterstützt die Initiativen. Du findest gut, was wir machen? Unterstütze uns.