Kiezblock Friedenstraße
Kiezblock Friedenstraße

Wir wollen unseren Kiez lebens- und liebenswerter gestalten. Dafür müssen die verkehrsbedingten Umweltbelastungen, der Durchgangsverkehr, das Parkchaos und die Gefährdung vieler Menschen durch den fließenden und ruhenden Verkehr gemindert werden. Die Mobilität aller Menschen im Kiez – auch die der Nicht-Autofahrer*innen – möchten wir verbessern. Auf unseren Straßen und Plätzen soll es sicherer, (kind- und menschen-) gerechter und klimafreundlicher zugehen.

Wir möchten den öffentlichen Raum in unserem Kiez umverteilen, um den Grünflächen und der sozialen Infrastruktur mehr Platz zu geben.  Diesen Herausforderungen wollen wir uns stellen. Zusammen mit unseren Nachbar*innen und den öffentlichen Institutionen wollen wir konkrete Maßnahmen auf den Weg bringen. Dazu gehören: 

  • Schulwege für Schul- und Kita-Kinder und ihre Begleiter*innen sicher zu gestalten
  • Sichtbeziehungen für das sichere Überqueren von Straßen zu verbessern
  • Bäume und Grünflächen zu schützen, zu pflegen und zu ergänzen
  • Versickerungsflächen zu schaffen
  • Fußgänger*innen und Radfahrenden mehr Platz und sichere Wege zu geben
  • Durchgangsverkehr aus dem Kiez heraus zu halten und das Fahrtempo sicherer zu machen
  • Liefer- und Ladezonen, Behindertenparkplätze und Abstellplätze für (Lasten-)Fahrräder sowie umweltfreundliche Sharing-Fahrzeuge schaffen

Wo wir stehen

Wir haben schon mal angefangen, aber wir freuen uns weiterhin über Unterstützung. Du kannst jederzeit einsteigen und Deinen Kiez mitgestalten.

1x1
1x1
1x1
1x1
1x1
1x1
1x1

D(ein)en Kiez unterstützen