Wrangel-Kiezblock
Wrangel-Kiezblock

Wir wollen unseren Kiez vom Autoverkehr befreien.

Konkret bedeutet das:

  • Minimierung des motorisierten Individualverkehrs als Lärm-, Stress-, Umweltgift- und Gefahrenquelle, durch effizientere Nutzung und Entfernung aus dem unmittelbaren Hausvorland.
  • Neuverteilung des öffentlichen Raums, der bisher auf Autoverkehr zugeschnitten ist. Schaffung von Freiflächen für Kinder, Besucher*innen, Anwohner*innen und Gewerbetreibende. Mehr Lebensqualität für Anwohner*innen und Besucher*innen. Mehr Mitbestimmung der Anwohnenden über die Nutzung des öffentlichen Raums.
  • Sicherer Aufenthalt außer Haus, insbesondere für Kinder im Kiez.
  • Zubetonierte Flächen entsiegeln, für mehr Stadtgrün und optimierte Regenwassernutzung
  • Bewegungsfreiheit für mobilitätseingeschränkte Menschen.
  • Einbindung des Wrangelkiezes in die Senatsprojekte Radfernweg1, Fahrradbahn U1, Tramausbau M10.
  • Leuchtturmfunktion: Pilotprojekt für Kreuzberg, Berlin und Deutschland

Wo wir stehen

Wir haben schon mal angefangen, aber wir freuen uns weiterhin über Unterstützung. Du kannst jederzeit einsteigen und Deinen Kiez mitgestalten.

1x1
1x1
1x1
1x1
1x1
1x1

D(ein)en Kiez unterstützen