Vineta-Kiezblock
Vineta-Kiezblock

Hallo! Wir wollen als Anwohner*innen ein Kiezblock-Konzept für den Vinetakiez entwickeln. Die beliebten Abkürzungen zur Umfahrung der Rückstaus auf den Hauptverkehrsstraßen Berliner Straße und Neumannstraße in Nord-Süd-Richtung, sowie Wisbyer Straße in Ost-West-Richtung wären dann nicht mehr attraktiv bzw. unmöglich. Der auf die Anwohner*innen und Anlieger*innen beschränkte Kfz-Verkehr in den Nebenstraßen des Vinetakiezes wäre deutlich reduziert.

Gleichzeitig sollen Zufußgehende die Straßen sicher und ohne Behinderung queren können. Aktuell noch massiv zugeparkte Kreuzungsbereiche müssen effektiv freigehalten werden, z.B. durch schnell markierte, langfristig auch gebaute Gehwegvorstreckungen. Dies kommt allen zugute, insbesondere aber den Schüler*innen der Trelleborg-Schule, die täglich auf allen Wegen des Vineta-Kiezes unterwegs sind.

Weitere Ideen zur Gestaltung des Kiezes, etwa zur Begrünung der Straßen etc. sind herzlich willkommen!

Wo wir stehen: Erste Entwürfe für eine Verkehrsführung, die den Kiez unattraktiv für den Durchgangsverkehr macht, entstanden im Rahmen der Pankow-Kiezblock-Workshops 2020. Unser Ziel für den Sommer ist es, über eine Sammlung von Unterschriften für unser Konzept einen Beschluss in der BVV Pankow (Bezirksverordnetenversammlung) zu erwirken.

Wo wir stehen

Wir haben schon mal angefangen, aber wir freuen uns weiterhin über Unterstützung. Du kannst jederzeit einsteigen und Deinen Kiez mitgestalten.

1x1
1x1
1x1
1x1
1x1
1x1
1x1

D(ein)en Kiez unterstützen