Arnim-Kiezblock
Arnim-Kiezblock

Unser Kiez ist massiv vom Durchgangsverkehr betroffen, der sich Abkürzungen zwischen Bornholmer und Schievelbeiner Straße sowie Schönhauser Allee sucht. Wir wollen den Verkehr auf die Anwohner*innen beschränken und fordern daher ein Kiezblock-Konzept mit Diagonalsperren.

Gleichzeitig möchten wir eine Verbesserung der Situation für Fuß- und und Radverkehr erreichen mit besseren Querungsmöglichkeiten, sicheren und guten Fahrradabstellanlagen auf den Straßen sowie mehr Grün in den Seitenstraßen.

Wir sind in der glücklichen Lage, dass der Bezirk Pankow den Arnimkiez (sowie das Komponistenviertel in Weißensee) für einen „Feldversuch“ ausgewählt hat. 

Derzeit wird die Leistungsbeschreibung bzw. Ausschreibung vorbereitet. Die repräsentativen Verkehrszählungen zur Erfassung der Ist-Situation sind nach den Sommerferien geplant. Die Modalfilter werden vermutlich im Frühjahr 2022 eingebaut. Vorher sollen die Anwohner*innen informiert und beteiligt werden.

Wo wir stehen

Wir haben schon mal angefangen, aber wir freuen uns weiterhin über Unterstützung. Du kannst jederzeit einsteigen und Deinen Kiez mitgestalten.

1x1
1x1
1x1
1x1
1x1
1x1
1x1

D(ein)en Kiez unterstützen