Kiezblock Engelbecken
Kiezblock Engelbecken

Die drei Plätze Michaelkirchplatz, Engelbecken und Heinrich-Heine-Platz müssen als Zentrum des Kiezes zusammen gesehen werden. Zurzeit werden sie aber durch die Annenstraße getrennt. Der Michaelkirchplatz gehört zu den schönsten Plätzen Berlins und ist zusammen mit der Parkanlage rund um das Engelbecken der wichtigste Erholungsraum im Kiez. Der Heinrich-Heine-Platz hat als Einkaufszentrum für den täglichen Bedarf eine wichtige Funktion im Kiez.

Die Planungen, die Michaelkirchstraße umzugestalten müssen durch ein Konzept, das den Durchgangsverkehr im gesamten Kiez reduziert, ergänzt werden. Eine erste Maßnahme wäre zum Beispiel eine Aufpflasterung der Annenstraße zwischen Engelbecken und Michaelkirchplatz. 

Wir streben Maßnahmen zur Erhöhung der Lebensqualität im Kiez durch Verkehrsberuhigung an. Vernetzt mit den angrenzenden Kiezblocks Alte Jakobstraße und Kreuzberger Luisenstadt können wir den Durchgangsverkehr in dem Bereich reduzieren. Wir wollen schrittweise ein Kiezkonzept erarbeiten und über die entsprechenden Verwaltungsebenen und die Bezirksverordnetenversammlung umsetzen.

Wo wir stehen

Wir haben schon mal angefangen, aber wir freuen uns weiterhin über Unterstützung. Du kannst jederzeit einsteigen und Deinen Kiez mitgestalten.

1x1
1x1
1x1
1x1
1x1
1x1
1x1

D(ein)en Kiez unterstützen

Neues aus dem Kiez(block)

Berlins Mitte wird lebenswert: Initiative „Kiezblock Engelbecken“ gegründet

Berlins Mitte wird lebenswert: Initiative „Kiezblock Engelbecken“ gegründet

/ Aktuelles
Im südlichen Zipfel von Berlin-Mitte, rund um das Engelbecken, hat sich eine neue Kiezblock-Initiative gegründet, welche die schon vorhandenen Kiezblocks „Alte Jakob-Straße“ und „Kreuzberger Luisenstadt“ ... Weiterlesen