Kaskelstraße am Tag des guten Lebens

Kaskel-Kiezblock: Starke Unterstützung der Anwohner*innen

Es ist soweit: Als erste Kiezblock-Initiative in Lichtenberg werden wir unseren Einwohner*innen-Antrag einreichen. Die Übergabe der Unterschriften an die Vorsteherin der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) findet in Anwesenheit des Bezirksbürgermeisters am Mittwoch, den 11. Mai, um 17:30 Uhr vor dem Rathaus Lichtenberg statt. 

Für unseren Kiez mit rund 4.200 Anwohner*innen sind 1.420 gesammelte Unterschriften ein enormer Erfolg. Denn Unterstützung von mehr als einem Drittel der Anwohnenden ist ein deutliches Votum für die Umleitung des Kfz-Durchgangsverkehrs um den Kaskelkiez herum und die gemeinsame Entwicklung einer nachhaltigen Verkehrsstrategie für das Ostkreuz in einem professionellen Bürger*innenbeteiligungsverfahren.

Die Corona-Pandemie hatte unsere bereits 2019 gegründete Initiative zeitweise ausgebremst. Doch im Sommer letzten Jahres sind wir dann wieder gut ins Rollen gekommen:

  • Im Juli und August 2021 konnten wir Fraktionsmitglieder der Lichtenberger CDU, SPD, Grünen und Linken sprechen und haben eine Menge positive Rückmeldungen zu unserem Einwohner*innen-Antrag erhalten.
  • Im August haben wir uns zudem mit dem für den Kaskelkiez zuständigen Polizeiabschnitt sehr konstruktiv austauschen können und weitere Absprachen  vereinbart.
  • Auch beim 1. Kiezgipfel aller Berliner Kiezblock-Initiativen waren wir mit einer Delegation dabei und haben Flagge gezeigt.
  • An unserem Infostand bei der temporären Spielstraße in der Kaskelstraße am Tag des guten Lebens (17. September 2021) kamen wir mit vielen Bewohner*innen ins Gespräch.
  • Beim Wahlsonntag mit Sonnenschein Ende September hatten wir perfekte Bedingungen für eine weitere Info-Aktion und zum Unterschriften sammeln auf dem Tuchollaplatz. Das Interesse im Kaskelkiez ist riesig und wir haben einige hundert Unterschriften an nur einem Nachmittag gesammelt.
  • Das Vernetzungstreffen mit den benachbarten Kiezblock-Initiativen am Ostkreuz (Kiez für alle), im Lichtenberger Weitlingkiez und in Alt-Lichtenberg im November 2021 haben wir genutzt, um gemeinsam internationale und Berliner Beispiele zur Umsetzung zeitgemäßer Verkehrsstrategien zu diskutieren, damit sich die Verkehrs- und Lebenssituation am Ostkreuz für alle nachhaltig verbessert!
Kaskelkiez beim 1. Berliner Kiezgipfel

Die Übergabe der Unterschriften zum Kaskel-Kiezblock ist gleichzeitig auch der Auftakt der Unterschriftensammlung für den Kiezblock im benachbarten Weitlingkiez. Wer dabei sein möchte, ist herzlich eingeladen: Mittwoch, den 11. Mai, um 17:30 Uhr vor dem Rathaus Lichtenberg (Möllendorffstr. 6, 10367 Berlin).

Du willst den Kaskel-Kiezblock anderweitig unterstützen oder unserem E-Mail-Verteiler beitreten? Melde dich bei uns!